Ein Massivhaus bauen hat viele Vorteile

8 von 10 Bauherren entscheiden sich beim Hausbau für massives Mauerwerk

Bevor Bauherren in die eigenen vier Wände einziehen können, sind viele Entscheidungen zu treffen.

Eine wichtige ist, in welcher Bauweise das neue Haus entstehen soll. Wer sich für ein Massivhaus entscheidet, kann sich über viele Vorteile freuen. Wir zeigen Ihnen, was beim Bauen für ein Massivhaus spricht und mit welchen Kosten zu rechnen ist. Massiv, Stein auf Stein, das hat für die meisten Bauherren oberste Priorität und sie treffen damit eine zukunftsträchtige Wahl. Ein Massivhaus sorgt durch seine hohen Wärmespeichermassen für ein sehr gutes, ausgeglichenes Wohnklima im Innenbereich über das ganze Jahr und für eine erstklassige Raumluftqualität. Bei einem Massivhaus kommen als Materialien meist Ziegelsteine, Kalksandsteine und Porenbetonsteine sowie Steine aus Blähton oder Bims zum Einsatz. Die Decken bestehen bei einem Massivhaus aus Stahlbeton, Leichtbeton, Porenbeton oder Ziegeln. Für die Dachkonstruktion wird überwiegend Holz verwendet, aber auch Fertigelemente kommen zum Einsatz. Durch den massiven, hoch wärmedämmenden Wandaufbau bietet ein Massivhaus eine ausgezeichnete Energieeffizienz, kombiniert mit einem optimalen Schallschutz und Brandschutz. Bei einem Massivhaus können Wind und Wetter sowie die immer häufiger auftretenden Naturkatastrophen weniger Schäden am Haus verursachen.

Welche Konstruktionen gibt es für das Mauerwerk?

Prinzipiell wird bei einem Massivhaus zwischen einschaligem Mauerwerk, einschaligem Mauerwerk mit Zusatzdämmung sowie zweischaligem Mauerwerk mit zwischenliegender Dämmschicht unterschieden:

  • Einschaliges Mauerwerk ist weit verbreitet. Es besteht aus leichten Mauersteinen wie beispielsweise Ziegel, deren Konstruktion im Hinblick auf die erzielbare Wärmedämmung immer weiter optimiert wurde. Spitzenprodukte dämmen fast doppelt so gut wie Holz. Eine Zusatzdämmung ist bei entsprechender Wanddicke nicht erforderlich.
  • Bei einschaligem Mauerwerk mit zusätzlicher Dämmung fallen die schweren Mauersteine schlanker aus und die Dämmfunktion wird quasi nach außen verlagert, beispielsweise in Form eines Wärmedämmverbundsystems (WDVS). Für den notwendigen Witterungsschutz sorgt entweder ein Putz oder eine Verblendung, etwa mit Klinker.
  • Das zweischalige Mauerwerk mit zwischenliegender Wärmedämmung besteht aus zwei massiven Wänden. Die innere Wand hat die statisch tragende sowie wärmespeichernde Funktion. Die Außenwand dient dem Witterungsschutz und wird im Norden gerne in Klinkeroptik ausgeführt. Dazwischen liegt die sogenannte Kerndämmung entsprechend den Wärmeschutzanforderungen.

Wie werden Massivhäuser errichtet?

Bei einem Massivhaus werden die für den Rohbau benötigten Baumaterialien auf die Baustelle geliefert und dort von Bauunternehmen Stein auf Stein verarbeitet.

Alternativ werden im Werk vorgefertigte massive Wandelemente vom Bauunternehmen auf der Baustelle zusammengesetzt. Die Planung übernimmt beim Massivhaus üblicherweise ein Architekt. Er plant das Massivhaus ganz nach den Wünschen der Bauherren. Der Architekt schreibt dann entweder die einzelnen Gewerke zur Vergabe aus oder das Massivhaus wird schlüsselfertig durch ein Unternehmen erstellt. Natürlich kann ein Bauherr ein Massivhaus auch schlüsselfertig von einem Bauträger erwerben, beispielsweise als freistehender Bungalow, als mehrgeschossiges Stadthaus oder als Doppel- und Reihenhaus. Bei allen Massivhaus-Varianten kann der Bauherr wählen zwischen schlüsselfertiger Bauweise, einem Ausbauhaus oder - für Bauherren, die alles selbst machen wollen und auch können - einem Selbstbauhaus mit vom Hersteller vorgerichteten Paketen und Schulungsanleitung in den einzelnen Bauabschnitten. Je nach gewählter Variante unterscheiden sich auch die Preise für ein Massivhaus.

Jetzt Massivhaus-Anbieter finden

Bauweisen von Massivhäusern

Prinzipiell ist die Bauweise bei einem Massivhaus von der Größe des Grundstücks, dem Bebauungsplan sowie von den individuellen Wünschen und den eigenen finanziellen Möglichkeiten abhängig.

Traum ist meist ein freistehendes Einfamilienhaus, in dem jedes Familienmitglied seinen Platz findet mit genügend Grün und Garten rundum, die Privatsphäre vor fremden Blicken geschützt. Aber gerade in Ballungsgebieten erlauben die Preise für das Grundstück oft nicht den Bau eines freistehenden Einfamilienhauses. Hier ist ein Doppelhaus oder ein Reihenhaus mit familiengerechtem Grundriss die für viele Bauherren erschwinglichere Alternative. Mehr Grundfläche bedarf das barrierefreie Wohnen auf einer Ebene in einem Bungalow - bevorzugte Bauweise bei Senioren, die ihr zweites, dann altersgerechtes Haus bauen. Wem das Baubudget nicht gleich Grenzen aufzeigt, für den ist die frei geplante Villa eine exklusive Alternative.

Einfamilienhaus

Sein eigener Herr zu sein und beim Wohnen auf nichts und niemanden mehr Rücksicht nehmen müssen – welcher Mieter träumt davon nicht?

Das massive, freistehende Einfamilienhaus ist der Wunschtraum vieler Familien, bei dessen Realisierung allerdings einige Punkte zu beachten sind. Keller ja oder nein ist eine wichtige Frage. Bei Preisen zwischen etwa 15.000 bis 30.000 Euro, je nach Fläche und Ausbaustandard, ist der eigene Keller natürlich zunächst eine Preisfrage. Allerdings bietet ein Keller im Einfamilienhaus ausreichend Platz zur Lagerung, für Waschmaschine und Trockner sowie natürlich für Hobbies. Werden die Sanitäranschlüsse gleich mit verlegt, kann später eine Sauna eingebaut werden oder der Nachwuchs lebt im Keller in einer kleinen Wohnung, wenn er flügge ist. Beim Grundriss geht der Trend zur offenen Gestaltung, beispielsweise mit fließendem Übergang zwischen Küche, Ess- und Wohnbereich im Erdgeschoss. Angesagt sind raumhohe Fenster und Türen, durch die viel Tageslicht in die Wohnräume fällt. Im Obergeschoss sind Rückzugsmöglichkeiten gefragt für Eltern und Kinder. Ein zweites Badezimmer erspart Stress am Morgen. Mit einem Einfamilienhaus lässt sich viel Individualität bauen. Neben Fassade, Haustür und Fenstern prägt die Dachform den Charakter. Sofern es die Bauordnung zulässt, sind versetzte Pultdächer oder Bogendächer schicke und bezahlbare Alternativen, die auch den Charakter der Innenräume im Obergeschoss des Einfamilienhauses mit prägen.

Doppelhaus

Nur ein Nachbar, aber der sollte der Richtige sein.

Doppelhäuser sind meist schmaler als freistehende Einfamilienhäuser. Sie teilen sich ein Grundstück und sind dadurch preiswerter. Die Breite beim Doppelhaus bestimmt den Wohnkomfort im Inneren. 6 Meter sollten nicht unbedingt unterschritten werden. Im Erdgeschoss befinden sich in der Regel der Flur mit Gäste-WC sowie die Küche mit Essbereich und Wohnbereich. Im 1. Obergeschoss dann die Eltern- und Kinderschlafzimmer sowie das Bad. Meist kann das Dachgeschoss noch ausgebaut werden, beispielsweise mit einem Wohnstudio oder einem Spielbereich für die Kinder. Die im Vergleich zum Einfamilienhaus geringere Grundfläche wird durch eine optimale Raumausnutzung "nach oben" wieder wett gemacht. Allerdings ist man zwischen den einzelnen Räumen mehr auf der Treppe – meist frei im Wohnbereich stehend – unterwegs. Beim Bauen eines Doppelhauses unbedingt zu beachten ist der Schallschutz zum direkt angebauten Nachbarhaus, der fachlich korrekt ausgeführt werden muss. Nichts stört in einem Doppelhaus wohl mehr, als die Geräusche aus dem Nachbarhaus. Für den Schallschutz zwischen Doppelhäusern gibt es zwar Bauvorschriften, die allerdings nur Mindestanforderungen festhalten. Weitsichtige Bauherren investieren bei einem massiven Doppelhaus lieber etwas mehr in den Schallschutz und damit in eine gute Nachbarschaft.

Bungalow

Wer lieber auf einer Ebene wohnen möchte, für den ist der Bau eines massiven Bungalows die richtige Alternative.

Die Bungalow-Bauweise ist einfacher als bei einem Einfamilienhaus mit Obergeschoss, weil die statischen Anforderungen eines weiteren Geschosses nicht mit einfließen. Allerdings benötigt ein Bungalow mehr Grundfläche und damit auch ein größeres Grundstück. Hierdurch entstehen höhere Kosten. Bungalows gibt es in rechteckiger Grundform, in L- und in U-Bauweise, wobei gerade die U-Form einen attraktiven, vor Blicken geschützten Sitzbereich im Freien ermöglicht. Als Dachform kommen Satteldach, Walmdach, Pultdach oder das traditionelle Flachdach in Betracht, das heute oft begrünt ausgeführt wird und über zusätzliche Dachlichter viel Sonne nach innen bringt. Wichtig bei der Wahl der Dachform eines Bungalows ist, ob unter dem Dach noch ein zusätzlicher Stauraum entstehen soll. Der Grundriss ist bei einem Bungalow nahezu frei zu gestalten. Auch kann, je nach Dachform, die Raumhöhe variiert werden. Bungalows bieten viel Bewegungsfreiheit und sind deshalb bei jungen Familien genauso wie bei Senioren beliebt. Wer heute seinen Bungalow baut, sollte ihn möglichst barrierefrei planen. Breitere Türen, ausreichend Bewegungsfläche in Flur, Küche und Bad, bodengleiche Dusche sowie stolperfreie Türübergänge sorgen für das Mehr an Wohnkomfort in jedem Alter und sicherlich für einen höheren Wiederverkaufswert.

Villa

Eine Villa in Massivbauweise entwerfen und dabei individuell gestalten, mit Materialien und Formen spielen.

Nichts von der Stange, kein Muster- oder Typenhaus - danach sehnt sich jeder Architekt. Warum nicht jede denkbare Form einer Villa innen und außen in Beton realisieren? Der lange Zeit verpönte Baustoff liegt heute wieder voll im Trend und ermöglicht in Kombination mit Glas einen puristischen, sehr eleganten Wohnstil. Außerdem ist Beton auch ein hervorragender Wärmespeicher. Eine neu errichtete Villa hat das Mehr an Wohnfläche und das Plus an Wohnkomfort. Aus dem Wohnzimmer wird eine Wohnhalle, aus dem Familienbad ein eigener Wellnessbereich. Das eigene Schwimmbad im Keller oder in einem Anbau ist dabei ebenso denkbar wie via Smart Home vernetzte Gebäudefunktionen. Ob Jalousien, Heizung oder Beleuchtung – heute lässt sich die komplette Villa bequem vom Tablet oder Smarthome aus von zuhause oder unterwegs steuern. Eine Technik, die rasant auch bei anderen Bauweisen Einzug hält und schon bald Bau-Standard sein wird. Wichtig beim Bau einer Villa ist auch an einen adäquaten Einbruchschutz zu denken. Einbruchhemmende Türen und Fenster sollten dabei ebenso selbstverständlich sein wie eine Alarmanlage und die Überwachung des Grundstücks per Kamera.

Jetzt Massivhaus-Anbieter finden

Welche Vorteile bietet ein Massivhaus?

Vorteil 1: Hohe Wärmedämmung und Wärmespeicherung

Eine Massivhaus-Wand dämmt heute doppelt so gut wie eine Wand aus Nadelholz in gleicher Stärke.

Soll das Mauerwerk zusätzlich von außen gedämmt werden, empfehlen sich Stärken von 12 bis 16 Zentimeter. Die schweren Wände und Decken speichern die Wärme aus der Sonne und geben sie abends wieder in die Räume ab, wenn es draußen kühler wird. Wärmedämmung und Wärmespeicherung bilden bei einem Massivhaus die ideale Basis für einen geringen Energiebedarf.

Vorteil 2: Behagliches Wohnen

Gerade im Sommer weisen massiv gebaute Häuser - bei gleicher Wärmedämmung - mehr als zwei Grad niedrigere Maximaltemperaturen auf als Holzhäuser, in denen es häufiger zu einer Überhitzung kommt.

Im Massivhaus bleibt es also spürbar kühler. An kühleren Tagen zwischen Mai und September nimmt ein Massivhaus besser die Wärme auf und gibt diese dann abends ab. So muss weniger nachgeheizt werden.

Vorteil 3: Materialien aus der Natur

Die für ein Massivhaus verwendeten Baustoffe bestehen aus den schadstofffreien Rohstoffen Sand, Kies, Bims, Blähton oder Ton.

Die Baustoffe werden ohne den Zusatz von Chemikalien hergestellt und sind frei von Schadstoffen und Allergenen. Somit kann auch nichts ausgasen oder ausgewaschen werden. Die erstellte Konstruktion ist sehr pflegeleicht sowie langlebig und lässt sich später fast vollständig recyceln.

Vorteil 4: Flexible Grundrisse

Die für ein Massivhaus verwendeten Baustoffe bestehen aus den schadstofffreien Rohstoffen Sand, Kies, Bims, Blähton oder Ton.

Die Baustoffe werden ohne den Zusatz von Chemikalien hergestellt und sind frei von Schadstoffen und Allergenen. Somit kann auch nichts ausgasen oder ausgewaschen werden. Die erstellte Konstruktion ist sehr pflegeleicht sowie langlebig und lässt sich später fast vollständig recyceln.

Vorteil 5: Schallschutz und Brandschutz

Massive Wandkonstruktionen glänzen durch einen effizienten Schallschutz und durch eine hohe Sicherheit bei Feuer.

Die nicht brennbaren Mauerwerke halten Feuer lange Stand und bieten so maximalen Schutz für Mensch sowie Hab und Gut. Zudem gewähren die massiven Wände und Decken einen erstklassigen Schallschutz. Das gilt sowohl für Lärm, der innerhalb des Hauses entsteht wie auch für Lärm von draußen. Ein klarer Vorteil gerade in Großstädten. Ein weiteres bauliches Plus: Massivhäuser schirmen Elektrosmog sowie Strahlung aus Mobilfunkanlagen ab.

Vorteil 6: Sichere Geldanlage, hoher Wiederverkaufswert, günstigere Versicherung

Gerade in Zeiten von Nullzinsen auf dem Sparbuch ist die Investition in ein Massivhaus eine sichere Geldanlage zur Altersvorsorge, die dazu noch sofort genutzt werden kann.

Wichtige weitere Aspekte sind der geringe Instandhaltungsaufwand und die lange Nutzungsdauer durch die solide Bausubstanz, die durchaus 100 Jahre und mehr betragen kann. Das alles sind Gründe für den hohen Wiederverkaufswert bei einem Massivhaus. Aber auch Kreditinstitute belohnen die wertbeständige Bauweise mit höheren Beleihungsgrenzen. Und einige Wohngebäudeversicherer verlangen niedrigere Prämien für ein Massivhaus aufgrund der baulichen Vorteile bei Wetterextremen sowie bei Feuer. Mit dem persönlichen Zins-Check können Sie sich unter Angabe weniger Parameter (Vorhaben, Objektwert, Darlehenshöhe, Dauer Zinsbindung, Postleitzahl) eine erste Einschätzung zu der Spanne des zu erwartenden Zinssatzes berechnen lassen.

Welche Nachteile hat ein Massivhaus?

Hohe Wärmedämmung und Wärmespeicherung

Eine Massivhaus-Wand dämmt heute doppelt so gut wie eine Wand aus Nadelholz in gleicher Stärke.

Soll das Mauerwerk zusätzlich von außen gedämmt werden, empfehlen sich Stärken von 12 bis 16 Zentimeter. Die schweren Wände und Decken speichern die Wärme aus der Sonne und geben sie abends wieder in die Räume ab, wenn es draußen kühler wird. Wärmedämmung und Wärmespeicherung bilden bei einem Massivhaus die ideale Basis für einen geringen Energiebedarf.

Preise für ein Massivhaus

An dieser Stelle können wir nur erste Orientierungswerte liefern.

Zu viele Einflussfaktoren bestimmen den Preis von einem Massivhaus:

  • Planung durch Architekt oder Kauf vom Bauträger?
  • Spezifische individuelle Gestaltung
  • Keller bedeutet zusätzliche Kosten
  • Unterschiedliche Kosten je nach Mauerwerk und Konstruktionsart
  • Hausgröße und Wohnfläche
  • Kosten je nach gewählter Haustechnik und Qualität der Ausstattung
  • Anteil der Eigenleistung/ Potential für Senkung der Kosten
  • Kosten für Gestaltung der Außenanlage, Garage/Carport
  • Bauregion in Deutschland, unterschiedliches Preisniveau bei den Massivhaus-Angeboten

Jetzt Massivhaus-Anbieter finden

Themen die Sie ebenfalls interessieren könnten

Eigenes Haus finanzieren

Die Finanzierung des Eigenheims ist ein wichtiger Punkt. Dazu gehören Themen wie Eigenkapital, Zinssatz und auch die verschiedenen Arten der Baufinanzierung.

Mehr zu Hausfinanzierung

Haus vom Bauträger bauen lassen

Eine ausführliche Schritt für Schritt Erklärung wie Sie den passenden Bauträger finden und alles wichtige zur richtigen Abwicklung Ihres Neubaus.

Mehr zum Bauträger

Mit Fertighaus schneller zum Eigenheim

Planen und bauen Sie Ihr Fertighaus nach Ihren Wünschen. Neben verschiedenen Ausbaustufen wie schlüsselfertig und Selbstbauhaus, haben wir auch Details zu den Kosten und Anbieter aufgelistet.

Mehr zum Fertighaus

Bungalow Bauweise erlebt Comeback

Mit einem einstöckigen Haus haben Sie viele Vorteile. Die Bauweise ist wieder gefragt und bietet so einige Vorteile. Alles zu Preisen, Haustyp, Dach und Anbieter.

Mehr zum Bungalow

Kosten Hausbau

Welche Hausbaukosten sind zu berücksichtigen und wie viel wird mein Traumhaus ungefähr kosten - hier erhalten Sie einen Überblick und wertvolle Tipps.

Mehr zu Kosten

Heizung im Neubau

Gas, Wärmepumpe, Solar oder Pellet - die Auswahl der richtigen Heizung ist nicht einfach. Wir geben Tipps welche Heizung für Sie die Beste ist.

Mehr zu Heizung

Quellenhinweise

  • Foto Tiberius Gracchus - Fotolia.com
  • Foto Wolfilser - Fotolia.com
  • Foto Gerhard Seybert - Fotolia.com
  • Foto Gina Sanders - Fotolia.com
  • Foto JSB31 - Fotolia.com
  • Foto JSB31 - Fotolia.com
  • Foto Anne Katrin Figge - Fotolia.com
  • Foto KB3 - Fotolia.com
  • Foto ArTo - Fotolia.com
  • Foto Jeanette Dietl - Fotolia.com
  • Foto Elenathewise - Fotolia.com
  • Foto akoji - Fotolia.com
  • Foto torsakarin - Fotolia.com
  • Foto XtravaganT - Fotolia.com
  • Foto magele - Fotolia.com
  • Foto Ingo Bartussek - Fotolia.com
  • Foto Robert Kneschke - Fotolia.com
Seiten bach oben scrollen

Nutzungsbedingungen

1. Allgemeines

1.1 Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln Ihre Rechte und Pflichten bei der Nutzung der Portale www.heizungstausch24.de und www.hausbau-portal24.de. Sie enthalten ferner Hinweise zum Datenschutz (Ziffer 8).

1.2 Die Online-Portale www.heizungstausch24.de und www.hausbau-portal24.de stellen vorübergehende Internetseiten dar, die zum Zwecke der Erprobung der Online-Akquise bzw. Auftragsvermittlung erstellt und betrieben werden.

1.3 Betreiber der Seiten ist die Bosch Thermotechnik GmbH (nachfolgend „Bosch“ bzw. „wir“). Genauere Angaben zu uns finden Sie in unserem Impressum. Die folgenden Nutzungsbedingungen gelten – soweit zutreffend – für Endkunden.

1.4 Mit den Portalen www.heizungstausch24.de und www.hausbau-portal24.de und den darin enthaltenen Tools stehen dem Endkunden Informations- und Vermittlungsportale für die Bereiche Heizungstausch und Neubau sowie die Vermittlung von Handwerkern, Planern, Fertighaushersteller und Bauträgern (im folgenden Dienstleister genannt) zur Verfügung.

1.5 Einige der enthaltenen Tools enden im Absenden einer Anfrage an uns. Dies stellt eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten durch Dienstleister bzw. die Kontaktaufnahme durch uns oder einen Dienstleister dar. Die erforderliche Datenweitergabe erfolgt nach Ziffer 8.

2. Anfragen von Endkunden

2.1 Wenn Sie bei uns eine Anfrage stellen, ist dies Ihre unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten oder der Kontaktaufnahme durch einen Dienstleister (Auftragnehmer). Bei www.hausbau-portal24.de kann es sich zusätzlich um die unverbindliche Anfrage einer Beratung oder Katalogen handeln.

2.2 Senden Sie eine Anfrage an www.heizungstausch24.de oder www.hausbau-portal24.de so sind Sie damit einverstanden, dass Ihre hier eingetragenen Daten von uns zum Zweck der bestmöglichen Bearbeitung erhoben, verarbeitet und genutzt sowie an den Dienstleister weitergeleitet werden dürfen. Dies gilt zusätzlich zu den allgemeinen Bosch-Datenschutzbestimmungen, die Sie hier abrufen können.

2.3 Bitte prüfen Sie vor einer möglichen Vergabe Ihres Auftrags an den von Ihnen ausgewählten Dienstleister, ob dieser die erforderlichen Qualifikationen für die Durchführung des Auftrags besitzt und ob das Angebot alle von Ihnen gewünschten Leistungen und Qualitätsmerkmale umfasst.

2.4 Bei den von Ihnen eingestellten Anfragen an uns oder an den Dienstleister übernehmen wir keine Garantie, dass ein Dienstleister in Ihrer Umgebung gefunden werden kann oder der Dienstleister zeitnah mit Ihnen in Kontakt tritt.

2.5 Bei den folgenden Stichworten, die auf www.heizungstausch 24.de und www.hausbau-portal24.de für den Endkunden zu lesen sind, handelt es sich um Aussagen im Sinne des Marketings. Damit sind keinerlei Ansprüche auf tatsächliche Erfüllung in der speziellen Kunden-Situation verbunden:

a) Mit den Aussagen „Vergleichen und sparen“ sowie „Vergleichen und bis zu 30% sparen“ ist kein Anspruch auf solche Einsparungen verbunden. Liegen mehrere Angebote dem Endkunden vor, kann durch den Vergleich und der Wahl des preiswertesten Anbieters Geld gespart werden. Dies kann jedoch nicht garantiert werden.

b) „Staatlich gefördert“ sagt nicht generell aus, dass ihre Maßnahme/ neue Heizung förderungsfähig ist. Darüber hinaus besteht keine Garantie, dass der vermittelte Dienstleister – auch bei förderfähigen Maßnahmen – Fördermittel für Sie rechtzeitig und im vollen Umfang beantragt.

c) „5 Jahre Systemgarantie“ bezieht sich ausschließlich auf Logasys-Systeme / Logaplus-Pakete der Marke Buderus. Zur Nutzung dieser Garantie ist eine online Registrierung notwendig.

d) „geprüfte Fachbetriebe“ sind Handwerksbetriebe, die eine Handwerkskarte nach Anlage A Handwerksordnung (HwO) vorweisen können. Ihre Anfrage wird nur an diese Handwerksbetriebe zum Zweck der erstklassigen Handwerksleistungen und der Einhaltung eines gerechten Wettbewerbs weitergeleitet.

e.) „geprüfte Anbieter“ sind Hausbau-Anbieter, die HAUSBAU-PORTAL24.de erklärt haben, dass folgende Anforderungen ihrerseits erfüllt werden:
Der Anbieter baut mindestens 10 Häuser pro Jahr, das Unternehmen existiert seit mehr als 10 Jahren, der Kaufpreis wird nach Zahlungsplan abgerechnet, das RAL Gütezeichen für Holzhausbau (nur gültig für Holzhaus Anbieter) liegt vor, und der Anbieter ist Mitglied der deutschen Fertigbau Qualitätsgemeinschaft (nur gültig für Fertighausanbieter).

f.) Mit der Aussage „aus über 500 Häusern“ ist ein grober Anhaltswert gemeint, der sich aus der Anzahl an Haustypen und Ausführungsvarianten der Anbieter ergibt.

3. Angebote an den Dienstleister, Auftragserteilung

3.1 Die Anfrage, die der Endkunde auf unserem Portal stellt, ist eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten durch den Dienstleister. Dafür wird ein fachlich und regional passender Dienstleister von uns kontaktiert.

3.2 Kommt es zu einer Vertragsbeziehung über eine mögliche Ausführung eines über unser Portal vermittelten Auftrags so findet diese ausschließlich zwischen dem Endkunde (Auftraggeber) und dem Dienstleister (Auftragnehmer) statt. Der Inhalt des Vertrages richtet sich nach den getroffenen Vereinbarungen und dem geltenden Vertragsrecht. Es kommt zu keinem Zeitpunkt zwischen dem Dienstleister und uns als Betreiber der Seiten ein Auftrag zustande.

3.3 Wenn der Dienstleister nach der Kontaktaufnahme dem Endkunden einen zu zahlenden Preis angibt, muss er den tatsächlichen Betrag, d.h. den Bruttobetrag einschließlich der jeweils geltenden Umsatzsteuer und Nebenkosten, nennen. Die Angabe von Nettopreisen ist nur zulässig, wenn der Endkunde dies in der Auftragsbeschreibung ausdrücklich vorsieht.

3.4 Der Dienstleister ist für die Laufzeit der Ausschreibung sowie einen festgelegten Zeitraum danach an das Angebot gebunden. Der Endkunde als Auftraggeber kann das Angebot während dieser Zeit annehmen.

3.5 Sie als Endkunde sind damit einverstanden, von einem Mitarbeiter von uns bzw. von einem beauftragten Dritten im Rahmen einer Endkundenanfrage kontaktiert zu werden.

4. Kosten

4.1 Die Nutzung unseres Portals ist grundsätzlich kostenfrei. Wir werden Sie immer im Vorfeld darauf hinweisen, wenn eine Leistung kostenpflichtig ist. In diesem Falle werden wir Ihnen die Preise und Leistungsmerkmale vorab mitteilen.

4.2 Dienste, die Sie bei Dritten über das Portal in Anspruch nehmen, werden von den Dritten zu deren Konditionen abgerechnet.

5. Nutzung

5.1 Wir bemühen uns, Beschränkungen, Beeinträchtigungen, Verbindungsabbrüche oder andere Einschränkungen der Nutzung der Dienste, soweit dies technisch möglich ist, zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass wir bei dem gegenwärtigen Stand der Kommunikationstechnik derartige Einschränkungen nicht vollständig ausschließen können. Dies gilt für diejenigen Inhalte und Übertragungswege, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Für Einschränkungen, die wir zu vertreten haben, richtet sich unsere Haftung nach Ziffer 9 dieser Bedingungen.

5.2 Die Pflege und Weiterentwicklung unserer Dienste bedingen zeitweilige Nutzungseinschränkungen. Wir achten darauf, dass diese in einem für Sie zumutbaren Umfang bleiben.

5.3 Um unsere Systeme sowie Dritte vor schädlichen Programmen und Inhalten wie z. B. Viren, Trojanern oder Spam-E-Mails zu schützen, können wir technische Schutzmaßnahmen einsetzen. Dies beinhaltet unter anderem den Einsatz von Filtersystemen, soweit ein solcher insbesondere zum Schutz der Telekommunikations- und Datenverarbeitungssysteme angemessen ist.

6. Rechtmäßige Nutzung, Sperrung

6.1 Sie dürfen unsere Dienste nur in einer Weise oder zu Zwecken nutzen, die nicht gegen diese Bedingungen bzw. gegen geltendes Recht verstoßen oder Rechte Dritter verletzen. Bitte beachten Sie insbesondere:

  • Die Verbreitung von rassistischen, pornografischen, gewaltverherrlichenden oder -verharmlosenden sowie sittenwidrigen Inhalten ist verboten. Ebenso untersagt ist die Verbreitung von Informationen, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen oder gefährden oder die die Menschenwürde oder sonstige durch das Strafgesetzbuch geschützte Rechtsgüter verletzen. Ferner dürfen Sie nicht zu Straftaten aufrufen oder Anleitungen für Straftaten herstellen oder verbreiten.
  • Die Beleidigung, Belästigung, Verleumdung oder Bedrohung anderer Nutzer ist verboten.
  • Durch Ihre Nutzung dürfen Sie Urheber-, Marken- oder sonstige Schutzrechte Dritter nicht verletzen.
  • Sie dürfen keine unaufgeforderten Massensendungen verbreiten.

6.2 Wir weisen auf die gesetzlichen Bestimmungen zur Bekämpfung von Schwarzarbeit hin. Die Durchführung von Aufträgen, die unter Verstoß gegen solche Bestimmungen oder andere gesetzliche Regelungen ausgeführt werden sollen, ist untersagt. Dies gilt auch für Vorbereitungshandlungen, die auf eine Ausführung eines Auftrags durch Schwarzarbeit zielen, um etwa den Auftrag unter Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen zu erteilen.

6.3 Ferner weisen wir darauf hin, dass sowohl die Erbringung von als auch die Vergütung für Leistungen in bestimmten Bereichen (z. B. Leistungen von Architekten und Ingenieuren) durch gesetzliche Bestimmungen reglementiert und daher nicht oder nur eingeschränkt frei verhandelbar sind. Sie sind verpflichtet, die Einhaltung solcher Beschränkungen sicherzustellen. Sie sind verpflichtet, selbst zu prüfen, ob und wann welche Vergütungen geschuldet werden.

6.4 Wenn Sie diese Bedingungen oder geltendes Recht schuldhaft verletzen, können wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen. Diese können sich bei geringen Verstößen auf den Hinweis beschränken, dass die Bedingungen, gesetzliche Bestimmungen oder die Pflicht zur Rücksichtnahme verletzt wurden. Schwere Verstöße können zur Sperrung einzelner Leistungen oder zur fristlosen Kündigung führen. Im Falle einer solchen Sperrung sind Sie – falls zutreffende – weiterhin zur Zahlung der vollen Vergütung verpflichtet.

6.5 Soweit für die Nutzung der Leistungen eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, sind von der Nutzung der Leistungen natürliche Personen ausgeschlossen, die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben.

7. Dienstleister

7.1 Die Dienstleister, die an einer Kontaktaufnahme zu Endkunden interessiert sind, müssen einen Rahmenvertrag (in Form einer Registrierung auf einer von Bosch Thermotechnik betriebenen deutschen Internetseiten oder Einverständniserklärung gegenüber Bosch Thermotechnik oder eines ihrer Marken) nachweisen.

7.2 Dienstleister dürfen die zur Kontaktaufnahme übertragenen Endkunden-Daten nicht an Dritte weitergeben. Die Dienstleister dürfen die Zugangsdaten an Ihre Mitarbeiter zu dienstlichen Zwecken weitergeben. Dabei müssen die Dienstleister sicher stellen, dass auch die Mitarbeiter diese Bedingungen beachten.

7.3 Sofern Dienstleister mit uns einen entgeltlichen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit abgeschlossen haben, ist die Kündigung innerhalb der genannten Frist frühestens zum Ablauf der Mindestlaufzeit möglich. Welche Mindestlaufzeit gilt, kann der jeweiligen Leistungsbeschreibung entnommen werden. Nach Wirksamwerden der Kündigung kann keine Angebotsanfragen mehr von uns erhalten werden. acilisi.

8. Haftung

8.1 Wir haften für jede schuldhafte Verletzung unserer wesentlichen Vertragspflichten sowie bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie nach den gesetzlichen Vorschriften. Für Schäden, die auf dem Fehlen einer vereinbarten Beschaffenheit beruhen, haften wir nur soweit diese von einer solchen Vereinbarung umfasst sein sollen. In allen anderen Fällen haften wir nur, soweit der entstandene Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde.

8.2 Abweichend von Ziffer 8.1 gilt für Dienste, die wir unentgeltlich bereitstellen, ein Haftungsausschluss für Schäden, die wir leicht fahrlässig verursachen.

8.3 Die Schadensersatzpflicht für die Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt durch die vorstehenden Regelungen in jedem Fall unberührt.

8.4 Wir haften unter keinen Umständen für Leistungen, die der Endkunde über das Portal bei Dritten in Auftrag gegeben hat. Wir haften nicht dafür, dass die bei uns registrierten Dienstleister ihrerseits mangelfreie Leistungen erbringen.

9. Änderung der Nutzungsbedingungen, Leistungsänderungen

9.1 Wir sind berechtigt, diese Bedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter Einhaltung des nachfolgenden Verfahrens zu ändern. Wir werden Sie über die Änderungen per E-Mail mindestens drei Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten informieren. Sie können den Änderungen innerhalb von drei Wochen ab Zugang der Mitteilung widersprechen. Erfolgt kein Widerspruch oder stimmen Sie den Änderungen ausdrücklich zu, werden die Änderungen zum mitgeteilten Zeitpunkt des Inkrafttretens wirksam. Falls Sie fristgerecht widersprechen, wird der Vertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. Wir werden Sie zusammen mit den vorgesehenen Änderungen auf Ihr Widerspruchsrecht, die einzuhaltende Frist und die Folgen des Widerspruchs bzw. des Verstreichens der Frist hinweisen.

9.2 Sofern durch die Änderung wesentliche Vertragspflichten für Sie oder uns betroffen sind (also Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die andere Partei regelmäßig vertrauen darf), gilt der Änderungsvorbehalt nur dann, wenn Ihnen die Änderung unter Berücksichtigung unserer Interessen zumutbar ist. Dies ist dann der Fall, wenn

a. die Änderung sich auf nicht entgeltliche Angebote, Dienste oder Bereiche des Portals bezieht und wir sicherstellen, dass im Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderung noch laufende Ausschreibungen von der Änderung unberührt bleiben, oder

b. die Änderung sich auf entgeltliche Angebote, Dienste oder Bereiche des Portals bezieht und wir sicherstellen, dass Sie die bereits beauftragten gebührenpflichtigen Funktionen, Dienste und Bereiche unberührt bleiben.

10. Cookies und Internetwerbung

10.1 Wenn Sie die Online-Portale www.heizungstausch24.de oder www.hausbau-portal24.de besuchen und in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies akzeptiert haben bedeutet dies für uns, dass Sie Anwendungen und Dienstleistungen von beiden Portalen nutzen wollen und Sie hierzu dem Einsatz von Cookies und anderen Technologien wie im nachstehenden Text und in unserer Datenschutzerklärung beschrieben, zustimmen. Bitte sehen Sie unten, wie Sie die Einstellungen an Ihrem Browser so einrichten können, dass Sie beim Erhalt eines Cookies benachrichtigt werden bzw. wie Sie Cookies insgesamt abschalten können.

10.2 Cookies und wie sie von uns eingesetzt werden:

a) Bei Cookies handelt es sich um spezifische Identifikationszeichen, die wir auf die Festplatte Ihres Computers oder sonstige Endgeräte übertragen, damit unsere Systeme Ihr Gerät wiedererkennen. Der Begriff „Website“ oder „Portal“ umfasst im Folgenden die Internetseiten von www.heizungstausch24.de und www.hausbau-portal24.de.

b) Angaben über die verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten erhalten Sie unter Impressum und in unserer Datenschutzerklärung.

c) Cookies werden von uns außerdem noch zu anderen Zwecken verwendet. Zum Beispiel können wir:

  • Sie automatisch erkennen, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden. Dadurch können wir Ihnen zahlreiche weitere Funktionen und Dienste anbieten.
  • Recherchen und Diagnosen zur Verbesserung von Inhalten, Produkten und Leistungen durchführen.

d) Cookies haben den Vorteil, dass Sie damit viele unserer Angebote nutzen können. Soweit Sie das Setzen von Cookies nicht erlauben oder Cookies auf andere Art und Weise ablehnen, ist es z.B. nicht möglich, Anwendungen oder Services zu nutzen, die eine Anmeldung erfordern.

10.3 Cookies und Browsereinstellungen: Die Hilfe-Funktion der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie einen neuen Cookie erhalten oder auch, wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten. Ähnliche Funktionen wie Flash Cookies, die durch Browser-Add-ons genutzt werden, können Sie durch die Änderung der Einstellungen des Browser-Add-ons oder auch über die Website des Herstellers des Browser Add-ons ausschalten oder löschen.

10.4 Werbeeinstellungen: Die Portale www.heizungstausch24.de und www.hausbau-portal24.de überlassen es Ihnen, ob Sie individualisierte Werbung erhalten möchten. Sie können interessenbasierte Werbung durch die beiden Portale ablehnen. Zwar erscheinen nach wie vor Anzeigen, diese sind jedoch nicht auf Ihre individuellen Interessen abgestimmt.

10.5 Sie können die meisten Browser so einstellen, dass Sie beim Empfang eines neuen Cookies benachrichtigt werden. Sie können Cookies auch ganz deaktivieren.

11. Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Es besteht ein Vertrag zwischen der Bosch Thermotechnik GmbH und der Google Inc. zur Auftragsdatenverarbeitung i. S. v. § 11 BDSG. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

12. Gerichtsstand

Sofern Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind oder in der Bundesrepublik Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand haben, wird Stuttgart als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung des Portals vereinbart.

13. Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken

Alle Fotos © Shutterstock / shutterstock.com

Datenschutzhinweise

Die Bosch Thermotechnik GmbH (im Folgenden „Bosch“ bzw. „Wir“ oder "Uns") freut sich über Ihren Besuch unserer Internetseiten sowie Mobil-Applikationen (zusammen auch "Online-Angebot") und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Bosch respektiert Ihre Privatsphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Online-Angebote erhoben werden, vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Bosch; Ausnahmen werden in diesen Datenschutzhinweisen erläutert.

Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

Bosch Thermotechnik GmbH
Abteilung TT/SDS
Junkersstraße 20-24
73249 Wernau
Mail: info@hausbau-portal24.de

Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätze

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Vertrags-, Buchungs- und Abrechnungsdaten, die Ausdruck der Identität einer Person sind.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (inklusive IP-Adressen) nur dann, wenn hierfür eine gesetzliche Rechtsgrundlage gegeben ist oder Sie uns diesbezüglich, z. B. im Rahmen einer Registrierung, Ihre Einwilligung erteilt haben.

Verarbeitete Datenkategorien

Es werden folgende Datenkategorien verarbeitet:

· Kommunikationsdaten (z.B. Name, Telefon, E-Mail, Anschrift, IP-Adresse)

· Vertragsstammdaten (Vertragsbeziehung, Produkt - bzw. Vertragsinteresse)

· Kundenhistorie

· Vertragsabrechnung – und Zahlungsdaten

· Planungs- und Steuerungsdaten

· Bewegungsdaten

· Auskunftsangaben (von Dritten, z. B. Auskunfteien, oder aus öffentlichen Verzeichnissen)

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Wir und von uns beauftragte Dienstleister verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Verarbeitungszwecke:

1. Bereitstellung dieses Online-Angebots

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, berechtigtes Interesse unsererseits an Direktmarketing, solange dies im Einklang mit datenschutzrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Vorgaben erfolgt).

2. Zur Ermittlung von Störungen und aus Sicherheitsgründen

(Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 lit c, lit. f DS-GVO, Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen im Bereich Datensicherheit und berechtigtes Interesse an der Beseitigung von Störungen und der Sicherheit unserer Angebote).

3. Produkt- bzw. Kundenbefragungen auf postalischem Wege

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, berechtigtes Interesse an der Verbesserung der Produkte/ Services).

Anmerkung: Falls wir für Befragungen ein Marktforschungsinstitut einschalten, wird dieses ausschließlich in unserem Auftrag und gemäß unseren Weisungen tätig.

4. Produkt- bzw. Kundenbefragungen per E-Mail und/oder Telefon, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, Einwilligung).

Anmerkung: Falls wir für Befragungen ein Marktforschungsinstitut einschalten, wird dieses ausschließlich in unserem Auftrag und gemäß unseren Weisungen tätig

5. Eigen- und Fremdwerbung sowie Marktforschung und Reichweitenmessung im gesetzlich zulässigen Umfang bzw. einwilligungsbasiert

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a, lit. f. DS-GVO, Einwilligung / berechtigtes Interesse unsererseits an Direktmarketing, solange dies im Einklang mit datenschutzrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Vorgaben erfolgt).

6. Wahrung und Verteidigung unserer Rechte

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, berechtigtes Interesse unsererseits an Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechte).

Log-Dateien

Bei jeder Nutzung des Internets werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert.

Die Log-Dateien werden von uns zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für einen kurzen Zeitraum gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

Log-Dateien werden (ohne bzw. ohne vollständige IP-Adresse) auch zu Analysezwecken verwendet; siehe hierzu den Abschnitt Webanalyse.

In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

– IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugriffen wird;

– Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL);

– Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt;

– Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen;

– Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs;

– übertragene Datenmenge;

– Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player);

– http-Status-Code (z. B. "Anfrage erfolgreich" oder "angeforderte Datei nicht gefunden").

Kinder

Dieses Online-Angebot richtet sich nicht an Kinder unter 16 Jahren.

Weitergabe von Daten

Weitergabe von Daten an andere Verantwortliche

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an andere Verantwortliche übermittelt, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Einzelheiten zu den Rechtsgrundlagen finden Sie im Abschnitt Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen. Dritte können auch andere Unternehmen der Bosch-Gruppe sein. Sofern Daten an Dritte auf Basis eines berechtigten Interesses übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzhinweisen erläutert.

Darüber hinaus können Daten an andere Verantwortliche übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche bzw. gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

Dienstleister (allgemein)

Wir beauftragen externe Dienstleister mit Aufgaben wie Verkaufs- und Marketingservices, Vertragsmanagement, Zahlungsabwicklung, Programmierung, Datenhosting und Hotline-Services. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und überwachen sie regelmäßig, insbesondere ihren sorgsamen Umgang mit und die Absicherung der bei ihnen gespeicherten Daten. Sämtliche Dienstleister werden von uns zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet. Dienstleister können auch andere Unternehmen der Bosch-Gruppe sein.

Dauer der Speicherung; Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben (z. B. können wir auch nach Erfüllung eines Vertrages noch ein berechtigtes Interesse an postalischem Marketing haben). In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen weiter speichern müssen (z. B. sind wir aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen verpflichtet, Dokumente wie z. B. Verträge und Rechnungen für einen gewissen Zeitraum vorzuhalten).

Weitergabe an Empfänger außerhalb des EWR

Wir können personenbezogene Daten auch an Empfänger, die ihren Sitz außerhalb des EWR in sogenannten Drittstaaten haben, weitergeben. In diesem Fall stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land oder die Vereinbarung sogenannter EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) oder Ihre Einwilligung in die Weitergabe vorliegt.

Sie können bei uns eine Übersicht über die Empfänger in Drittländern und eine Kopie der konkret vereinbarten Regelungen zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Bitte nutzen Sie hierfür die Angaben im Abschnitt Kontakt.

Verwendung von Cookies

Allgemeines

Bei der Nutzung dieses Online Angebotes werden Cookies eingesetzt.

Cookies sind kleine Textdateien, die bei dem Besuch eines Online-Angebots auf Ihrem Computer gespeichert werden. Wird dieses Online-Angebot von Ihnen erneut aufgerufen, sendet Ihr Browser den Inhalt der Cookies an den jeweiligen Anbieter zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Endgeräts. Das Auslesen von Cookies ermöglicht es uns, unser Online-Angebot für Sie optimal zu gestalten und Ihnen die Nutzung zu erleichtern.

Ausschalten und Löschen von Cookies

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden Sie in einem Cookie-Layer Pop Up gefragt, ob Sie die Cookies, welche auf unserer Seite gesetzt werden, zulassen oder in den Einstellungen ausschalten möchten.

Entscheiden Sie sich dafür, die Cookies nicht zuzulassen, dann wird in Ihrem Browser ein Opt-Out Cookie gesetzt. Dieses Cookie dient ausschließlich der Zuordnung Ihres Widerspruchs. Das Ausschalten der Cookies kann allerdings dazu führen, dass Ihnen einzelne Funktionen unserer Internetseiten nicht mehr zur Verfügung stehen. Bitte beachten Sie, dass ein Opt-Out Cookie aus technischen Gründen nur für den Browser, von dem aus es gesetzt wurde, Verwendung finden kann. Wenn Sie die Cookies löschen oder einen anderen Browser bzw. ein anderes Endgerät verwenden, müssen Sie das Opt-Out erneut vornehmen.

Von der Einstellungsmöglichkeit nicht erfasst sind Cookies, die während Ihres Besuchs auf Internetseiten Dritter von anderen Anbietern gesetzt wurden.

Über Ihren Browser können Sie jedoch jederzeit sämtliche Cookies löschen. Hierzu informieren Sie sich bitte in den Hilfefunktionen Ihres Browsers. Auch dies kann allerdings dazu führen, dass Ihnen einzelne Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen.

Außerdem besteht über folgende Webseite die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter zu verwalten und zu deaktivieren:

http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement.

Diese Webseite wird nicht von uns betrieben, so dass wir nicht verantwortlich sind und auf Inhalte und Verfügbarkeit keinen Einfluss haben.

Übersicht zu den von uns verwendeten Cookies

In diesem Abschnitt finden Sie eine Übersicht zu den von uns verwendeten Cookies.

Analyse-Cookies

Wir verwenden Analyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) unserer Nutzer aufzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können.

Webanalyse

Wir benötigen statistische Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots um es nutzerfreundlicher gestalten, Reichweitenmessungen vornehmen und Marktforschung betreiben zu können.

Zu diesem Zweck setzen wir in diesem Abschnitt beschriebenen Webanalyse-Tools ein.

Die von diesen Tools mithilfe von Analyse-Cookies oder durch Auswertung der Log-Dateien erstellten Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Die Tools verwenden IP-Adressen der Nutzer entweder überhaupt nicht oder kürzen diese sofort nach der Erhebung.

Die Anbieter der Tools verarbeiten Daten nur als Auftragsverarbeiter gemäß unseren Weisungen und nicht zu eigenen Zwecken.

Sie finden zu jedem Tool nachstehend Informationen zum jeweiligen Anbieter und dazu, wie Sie der Erhebung und Verarbeitung von Daten durch das Tool widersprechen können.

Bei Tools, die mit Opt-Out-Cookies arbeiten, ist zu beachten, dass die Opt-Out Funktion geräte- bzw. browserbezogen ist und grundsätzlich nur für das gerade verwendete Endgerät bzw. den verwendeten Browser gilt. Wenn Sie mehrere Endgeräte bzw. Browser nutzen, müssen Sie das Opt-Out auf jedem einzelnen Endgerät und in jedem verwendeten Browser setzen.

Darüber hinaus können Sie die Bildung von Nutzungsprofilen auch insgesamt verhindern, indem Sie generell die Verwendung von Cookies deaktivieren; siehe hierzu den Abschnitt Ausschalten und Löschen von Cookies.

Google Analytics

Google Analytics wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") bereitgestellt. Wir nutzen Google Analytics mit der von Google angebotenen Zusatzfunktion zur Anonymisierung von IP-Adressen. Hierbei wird die IP-Adresse von Google in der Regel bereits innerhalb der EU und nur in Ausnahmefällen erst in den USA gekürzt und in jedem Fall nur in gekürzter Form gespeichert.

Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Externe Links

Unser Online-Angebot kann Links zu Internetseiten Dritter enthalten − mit uns nicht verbundener Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernehmen wir keine Verantwortung.

Sicherheit

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wir treffen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und Ihre durch uns verwalteten Daten insbesondere vor den Risiken der unbeabsichtigten oder unrechtmäßigen Vernichtung, Mani-pulation, Verlust, Veränderung oder unbefugter Offenlegung bzw. unbefugtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.

Rechte der Nutzer

Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben im Abschnitt Kontakt. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

Informations- und Auskunftsrecht:

Sie haben das Recht, von uns Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten. Hierzu können Sie ein Recht auf Auskunft in Bezug auf die personenbezogenen Informationen, die wir von Ihnen verarbeiten, geltend machen.

Berichtigungs- und Löschungsrecht:

Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen.

Dies gilt nicht für Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Soweit der Zugriff auf solche Daten nicht benötigt wird, wird deren Verarbeitung aber eingeschränkt (siehe nachfolgend).

Einschränkung der Verarbeitung:

Sie können von uns - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung:

Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, insbesondere soweit diese auf der Rechtsgrundlage “berechtigtes Interesse” beruht. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir können - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

Widerspruch gegen Direktmarketing:

Sie können außerdem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einlegen ("Werbewiderspruch"). Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

Widerruf der Einwilligung:

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Datenportabilität:

Sie haben weiterhin das Recht, Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten bzw. - soweit technisch machbar - zu verlangen, dass die Daten einem Dritten übermittelt werden.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte


Postfach 31 63

65021 Wiesbaden

oder:

Gustav-Stresemann-Ring 1

65189 Wiesbaden

Telefon: 06 11/140 80
Telefax: 06 11/14 08-900 oder 901

Änderung des Datenschutzhinweises

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich ist. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unseres Datenschutzhinweises.

Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, erreichen Sie uns unter der im Abschnitt "Verantwortlicher" angegebenen Anschrift.

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte, Meldung von Datenschutzvorfällen sowie für Anregungen und Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten empfehlen wir, dass Sie sich an unseren Konzernbeauftragten für den Datenschutz wenden:

Herr
Matthias Goebel
Konzerndatenschutzbeauftragter
Informationssicherheit und Datenschutz Bosch-Gruppe (C/ISP)
Robert Bosch GmbH
Kronenstrasse 22
70173 Stuttgart
DEUTSCHLAND

oder

mailto:Abteilungsbriefkasten.cisp@de.bosch.com

Gültig ab 04.06.2018 12:23:45

Impressum

Verantwortlich für die Internetseiten der Bosch Thermotechnik GmbH

Name und Anschrift
Bosch Thermotechnik GmbH
Sophienstraße 30-32
35576 Wetzlar

Mitglieder der Geschäftsführung
Uwe Glock (Vorsitzender), Thomas Bauer, Dr. Thomas Volz, Dr. Henrik Siegle

Telefonnummer
+49 6441 418-0

E-Mail-Adresse
info.thermotechnik@de.bosch.com

Sitz der Gesellschaft
Wetzlar

Registereintragungen
Registergericht: Amtsgericht Wetzlar HR B 13

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
DE 811164527

Information zur Streitbeilegung vor Verbraucherschlichtungsstellen:
Die Bosch Thermotechnik GmbH nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teil.

Information zur Online-Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten dienen, die vertragliche Verpflichtungen von Online-Kaufverträgen und Online-Dienstverträgen betreffen.
Die Plattform ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

Kontakt

Fragen & Anregungen

Bei Fragen und Anregungen können Sie uns unter info@hausbau-portal24.de kontaktieren. Wir werden uns schnellstmöglich um Ihre Anfrage kümmern und Ihnen Rückmeldung geben.