Mit Fertighaus-Anbieter schneller ins eigene Haus

Fertighäuser punkten mit Zeitersparnis, Qualität und Individualität

Der Trend zu einem Fertighaus ist in Deutschland ungebrochen. Fertighäuser werden bei Bauherren immer beliebter.

Und das aus gutem Grund: Viele Bauherren sind von der Qualität und der Energieeffizienz von Fertighäusern überzeugt. Fertighaus-Anbieter setzen heute auf Vielfalt und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Kurze Gesamtbauzeit und ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis sind weitere Pluspunkte, die für ein Fertighaus sprechen. Das Traumhaus ist für viele Bauherren heute ein individuell gestaltetes Fertighaus. Fertighaus-Anbieter verfügen über eigene Architekten, die auf die Wünsche der Bauherren eingehen und diese dann realisieren helfen. Ein Fertighaus-Anbieter ist der richtige Partner, wenn der Bauherr bereits ein Baugrundstück besitzt oder es selbst suchen möchte. Einige Fertighaus-Anbieter halten für ihre Kunden auch Grundstücke bereit. Wer mit einem Fertighaus-Anbieter baut, kauft ein fertiges Produkt und lässt es sich auf sein Grundstück setzen. Die beim Bauen mit einem Bauträger sonst üblichen Bauverträge und notarielle Beurkundungen fallen in der Regel weg.

Jetzt Hausanbieter finden

Erster Schritt: Bebauungsplan sorgfältig prüfen

Nicht nur der individuelle Geschmack entscheidet bei einem Fertighaus, sondern auch die rechtlichen Bebauungsvorgaben, die vor dem Kontakt zu einem Fertighaus-Anbieter klar sein sollten.

Der Bebauungsplan gibt die Richtlinien vor, welcher Haustyp eines Fertighauses auf dem Grundstück errichtet werden darf, ob ein- oder zweigeschossige Bauweise. Er sagt aus, welche Dachformen erlaubt sind, etwa Pultdach, Satteldach oder Flachdach und welche Dachgauben. In manchen Regionen ist über den Bebauungsplan sogar die Farbe der Dacheindeckung reglementiert. Nicht zuletzt beschreibt das Baufenster auf dem Grundstück die maximal zu bebauende Fläche. Erst wenn diese Fragen geklärt sind, kann das Gespräch mit einem Fertighaus-Anbieter verbindlich geführt werden.

Aus welchen Materialien besteht ein Fertighaus?

Die Elemente von Fertigteilhäusern werden in der Regel in Leichtbauweise aus Holz errichtet. Seltener kommen Elemente aus Stahl zum Einsatz oder Elemente in Massivbauweise.

Massive Bauelemente haben nur wenige Fertighaus-Anbieter im Programm. Hier bestehen die Fertigelemente aus Blähton, Leichtbeton oder Beton. Ebenso sind Fertigelemente in Ziegelbauweise auf dem Markt. Allerdings sind diese vorgefertigten Elemente deutlich schwerer und verursachen höhere Transportkosten zur Baustelle als Elemente in Leichtbauweise. Das Fertighaus wird auf einer Bodenplatte oder einem Keller errichtet, meist in Fertigbauweise als Betonfertigkeller.

Welche Bauweisen gibt es bei einem Fertighaus?

Fertighaus-Anbieter erstellen ihre Häuser meist in Holztafel-Bauweise mit unterschiedlichen Fassaden, wie Klinker oder Putz und in unterschiedlichen Energieeffizienz-Standards.

Etwa 95 Prozent aller Fertighäuser werden in dieser Technik gebaut. Bei der Holztafel-Bauweise werden Holzrahmen, die mit stabilisierenden Querstreben versehen sind, mit Dämmung ausgefüllt und mit Gips- oder Holzplatten beplankt. Die Verkleidung trägt wesentlich zur Steifheit der Elemente bei. Die Fassade kann dann aus Holz, Putz oder Klinker bestehen. Diese Bauweise erlaubt eine weitgehende Vorfertigung der Elemente im Werk inklusive aller erforderlichen Installationen. Das macht die Holztafel-Bauweise besonders schnell und preisgünstig. Bei der Holzständer-Bauweise bilden die senkrechten Ständer die tragende Konstruktion und ermöglichen ein Bauen über mehrere Geschosse. Die Gefache können, wie beim früheren Fachwerkhaus, mit unterschiedlichen Materialien ausgefacht werden. Spezialität von einigen skandinavischen Fertighaus-Anbietern ist die Errichtung von Fertighäusern in Blockbohlen- oder Blocktafel-Bauweise. Aus ganzen Stämmen werden Rundbohlen oder Vollholz-Profile heraus geschnitten und miteinander verzahnt. Bei der Massiv-Bauweise kommen im Werk vorgefertigte Wand- und Deckenelemente passgenau auf die Baustelle und werden dort in wenigen Tagen montiert. Die Elemente können aus Ziegelmauerwerk sein, aus Leichtbeton oder aus Porenbeton. Auch komplette Fertigteile aus massivem Beton werden angeboten. Die Dämmung ist entweder zwischen zwei Betonschalen integriert oder wird später vor Ort von außen aufgebracht. Bei allen Materialien gleich: Die Elemente werden im Werk unabhängig von der Witterung, mithilfe computergestützter Herstellungsverfahren, unter gleichbleibend optimalen Bedingungen gefertigt und dann vor Ort auf die Kellerdecke oder Bodenplatte montiert. Das Fertighaus steht in 2-3 Tagen, der Ausbau erfolgt dann innerhalb weniger Wochen.

Ist jedes Fertighaus ein Holzhaus?

Nein, ein Fertighaus ist nur dann ein Holzhaus, wenn es überwiegend aus Holz gebaut oder wenn die tragende Konstruktion aus Holz errichtet ist. Holzhäuser müssen von außen nicht als solche sichtbar sein.

Holzhäuser können ebenso über eine Putz- oder eine Klinkerfassade verfügen. Ein Blockhaus ist unbestritten ein massives Holzhaus, aber auch Fertighäuser in Holztafel- oder Holzständer-Bauweise werden als Holzhäuser bezeichnet. Raumklima und Behaglichkeit sind in einem Holzhaus unübertroffen. Und auch in punkto Energieeffizienz gehört ein Holzhaus zu den Spitzenreitern. Lediglich bei den Themen Schalldämmung sowie Brandschutz besteht bei einem Holzhaus entsprechender Nachholbedarf, wobei auch Holzhäuser die gleichen gesetzlichen Bestimmungen einhalten müssen wie alle anderen Haustypen auch. Punkten kann ein Holzhaus beim Thema Staubbelastung, die deutlich geringer ausfällt als bei anderen Häusern. Auch gibt Holz keine Schadstoffe ab. Deshalb sind wohngesunde Holzhäuser mit entsprechenden Zertifikaten bei Allergikern sehr beliebt. Auch beim Thema Nachhaltigkeit überzeugen Holzhäuser. Entsprechende Hölzer sind sehr witterungsbeständig und langlebig und der nachwachsende Rohstoff Holz kann leicht recycelt werden. Dank Fertigbauweise lassen sich mit Holz die unterschiedlichsten Baustile verwirklichen. Bekannt als Holzhäuser sind die farbenfrohen traditionellen Schwedenhäuser, die gleichzeitig moderne Energiesparhäuser sind. Beliebt sind auch Holzhäuser im amerikanischen Stil, deren Fassade mit horizontal ausgerichteten Brettern verkleidet ist und das Dach mit kleinformatigen Schindeln gedeckt. Ganz wichtig bei diesem Holzhaus-Stil ist die überdachte Veranda.

Welche Haustypen sind bei Fertighäusern besonders beliebt?

Ein Fertighaus ist bei den Anbietern als Einfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus, Bungalow oder als Mehrfamilienhaus sowie Generationenhaus im Angebot.

Je nach Geschmack kann ein Fertigteilhaus in unterschiedlichen Stilrichtungen ausgeführt werden, die die Region und die Vorlieben der Bauherren widerspiegeln. Beliebt ist der Landhausstil, der wiederum von gemütlich rustikal bis edel und luxuriös variieren kann. Natürlich gehören zum Landhausstil heute hochwertige Energieeffizienzstandards. Einen besonderen Reiz strahlt der mediterrane Stil aus. Die südliche Architektur in Kombination mit besonderen Baustoffen macht den speziellen Charme aus. Stadtvillen glänzen heute vermehrt im modernen, funktionalen und schlichten Bauhausstil. Prägend beim Bauhausstil ist die würfelförmige Form und das Flachdach. Oft sind die Fenster um die Hausecken herum geführt. Weniger ist mehr, so lautet die Devise. Die schnörkellose Form ist gepaart mit hohem Wohnkomfort und einem angenehmen Ambiente. Das schätzen immer mehr Bauherren, speziell auch junge Familien. Wohnen ist Emotion, der die Fertighaus-Anbieter Anbieter mit einer Vielfalt an Stilrichtungen für jedes Lebenskonzept gerecht zu werden versuchen – ob mit einem individuell geplanten Architektenhaus oder einem modischen Designerhaus. Baustile sind fließend. Fertigteilhäuser erfüllen nahezu jeden individuellen Geschmack.

Unterschiedliche Ausbaustufen

Fertighaus-Anbieter bieten ihre Haus-Typen meist in unterschiedlichen Ausbaustufen an.

Vom Bausatzhaus über das Ausbauhaus bis zum schlüsselfertigen Haus. Je nach handwerklichem Geschick können Bauherren durch Eigenleistung Geld bei ihrem Fertighaus sparen.

Jetzt Hausanbieter finden

Selbstbauhaus:

Wer sich in punkto selber bauen etwas zutraut und sein Haus mit seinen eigenen Händen errichten möchte, für den ist das Selbstbauhaus die richtige Alternative.

Hier liefert der Fertighaus-Anbieter das gesamte Material für den Hausbau und gibt dem Bauherren entsprechende Anleitungen und Einweisungen. Auch kann der Bauleiter des Anbieters zu festgelegten Terminen auf die Baustelle kommen und die einzelnen Baustadien so mit seinem Know-how bestmöglich begleiten.

Fertighaus in Ausbaustufen:

Hier erstellt der Anbieter in der Regel die Gebäudehülle mit Fenster, Rollläden und Türen.

Dann können je nach eigenen zeitlichen Möglichkeiten sowie handwerklichen Fähigkeiten verschieden Gewerke in Eigenregie ausgeführt werden. Das reicht vom eigenen Ausbau des Dachgeschosses über Fliesen- oder Bodenbelagsarbeiten bis hin zu Sanitär- und Elektroinstallationen im eigenen Fertighaus. Fertighaus-Anbieter haben für die einzelnen Gewerke Bausätze entwickelt, die sie den Bauherren hierzu auf Wunsch zur Verfügung stellen.

Schlüsselfertiges Haus:

Hier übernimmt der Fertighaus-Anbieter alle anfallenden Arbeiten.

Aber Achtung: Die Bezeichnung „schlüsselfertig“ wird von jedem Hersteller etwas anders interpretiert. Damit die Vorstellung der Bauherren über den Begriff „schlüsselfertig“ mit dem Angebot des Anbieters deckungsgleich ist, muss die Baubeschreibung gut studiert werden.

Zeit für Bemusterung einplanen

Die gesamte Ausstattung des Hauses wird in der Regel beim Fertighaus-Anbieter im Werk oder in einer seiner Ausstellungen beziehungsweise Musterhäuser ausgesucht.

Wichtig ist es, hierfür ausreichend Zeit einzuplanen. Schließlich muss von Form und Farbe der Dachziegel bis zu den Sanitärobjekten, Fliesen, Bodenbelägen und Türgriffen alles in Ruhe ausgesucht werden. Sonderausstattungen kosten Mehrpreis. Deshalb sollten sich Bauherren vor dem Gang zur Bemusterung beim Anbieter schon ein festes Budget hierfür vorgeben. Mehrkosten aufgrund der Bemusterung können zusätzliche Steckdosen, teurere Fliesen und Sanitärobjekte oder Parkett anstelle von Laminat sein.

Kosten für ein Fertighaus

Ausbauhäuser sind je nach Größe und Fertighaus-Anbieter schon ab 70.000 Euro im Angebot.

Schlüsselfertige Häuser ab Oberkante Kellerdecke gibt es bereits für unter 150.000 Euro. Die Kosten variieren je nach Größe und Ausstattung, ebenso wie beim Bauen mit einem Bauträger. Wichtig ist, was im sogenannten Festpreis alles enthalten ist. Das lässt sich mit möglichst genauen Bau- und Leistungsbeschreibungen checken, die Angaben zu den verwendeten Materialien, zu Herstellern, Mengen sowie Qualitäten enthalten müssen. Die vom Fertighaus-Anbieter genannten Preise sind In der Regel Grundpreise ab Oberkante Kellerdecke. Hinzu kommen neben den Grundstücks-, Erschließungs- und Anliegerkosten die Kosten für einen Keller oder eine Bodenplatte. Viele Fertighaus-Hersteller bieten Fertigkeller mit an oder erstellen in Kooperation mit örtlichen Bauunternehmen die Bodenplatte. Mehrkosten muss auch in Kauf nehmen, wer sein Haus umweltfreundlicher bauen möchte - etwa durch die Einbindung von Solarthermie in die Heizungsanlage, das Erzeugen des eigenen Stroms mit einer Photovoltaikanlage oder die Installation einer Regenwassernutzungsanlage. Viele Fertighaus-Anbieter bieten solche Ausstattungen im Paket und damit zu günstigeren Preisen an. Nutzen Sie den Angebotsvergleichsrechner und lassen sich alternative Angebote zur Haus-Finanzierung aufzeigen. Die auf den ersten Blick günstigste Haus-Finanzierung muss nicht automatisch die beste sein. Ausschlaggebend im Vergleich sind die Gesamtkosten.

Fertighaus-Anbieter sorgfältig auswählen

Wie bei der Auswahl eines solventen und zuverlässigen Bauträgers, gibt es auch bei der Auswahl des geeigneten Fertighaus-Anbieters einiges zu beachten.

Seriöse Anbieter haben umfangreiche, detaillierte Baubeschreibungen, die exakte, klare Beschreibungen von Materialien, Produktfabrikaten und Ausführungsarten enthalten. Ihre Preisgestaltung ist transparent, sie arbeiten nicht mit verdeckten Mehrkosten. Ebenso wichtig ist für Bauherren, eine kompetente Beratung zu genießen. Referenzen und die Möglichkeit mit Hausbesitzern sprechen zu können, die schon mit diesem Fertighaus-Anbieter gebaut haben, runden das Bild vom Fertighaus-Anbieter ab. Zufrieden Kunden empfehlen ihren Anbieter sicherlich gerne weiter. Bauherren wünschen sich einen fairen und partnerschaftlichen Umgang mit ihrem Fertighaus-Anbieter. Das schließt die unkonventionelle Hilfe bei Problemen ebenso mit ein wie den kulanten Umgang mit Reklamationen. Professionelle Fertighaus-Anbieter begleiten ihre Bauherren in jeder Phase des Hausbaus: von der Beratung und Planung über den ersten Spatenstich bis hin zu Erstellung, Bauabnahme und Schlüsselübergabe. In jeder Phase ist das Vertrauen in den Fertighaus-Anbieter wichtig. Anbieter, die diese Kompetenz und Transparenz vermitteln und zufriedene Kunden vorzeigen können, haben bei Bauherren die besten Karten.

Jetzt Hausanbieter finden

Themen die Sie ebenfalls interessieren könnten

Eigenes Haus finanzieren

Die Finanzierung des Eigenheims ist ein wichtiger Punkt. Dazu gehören Themen wie Eigenkapital, Zinssatz und auch die verschiedenen Arten der Baufinanzierung.

Mehr zu Hausfinanzierung

Haus vom Bauträger bauen lassen

Eine ausführliche Schritt für Schritt Erklärung wie Sie den passenden Bauträger finden und alles wichtige zur richtigen Abwicklung Ihres Neubaus.

Mehr zum Bauträger

Massivhaus hat viele Vorteile

Wir haben die verschiedenen Bauweisen sowie Vor- und Nachteile eines Massivhauses aufgelistet: ob Einfamilienhaus, Doppelhaus, Bungalow oder Villa.

Mehr zum Massivhaus

Bungalow Bauweise erlebt Comeback

Mit einem einstöckigen Haus haben Sie viele Vorteile. Die Bauweise ist wieder gefragt und bietet so einige Vorteile. Alles zu Preisen, Haustyp, Dach und Anbieter.

Mehr zum Bungalow

Kosten Hausbau

Welche Hausbaukosten sind zu berücksichtigen und wie viel wird mein Traumhaus ungefähr kosten - hier erhalten Sie einen Überblick und wertvolle Tipps.

Mehr zu Kosten

Heizung im Neubau

Gas, Wärmepumpe, Solar oder Pellet - die Auswahl der richtigen Heizung ist nicht einfach. Wir geben Tipps welche Heizung für Sie die Beste ist.

Mehr zu Heizung

Quellenhinweise

  • Foto JSB31 - Fotolia.com
  • Foto psdesign - Fotolia.com
  • Foto darknightsky - Fotolia.com
  • Foto Gundolf Renze - Fotolia.com
  • Foto benik.at - Fotolia.com
  • Foto contrastwerkstatt - Fotolia.com
  • Foto KB3 - Fotolia.com
  • Foto E.Adler - Fotolia.com
  • Foto Eléonore H - Fotolia.com
  • Foto Alexander Raths - Fotolia.com
  • Foto slavun - Fotolia.com
  • Foto marcus_hofmann - Fotolia.com
  • Foto Kurhan - Fotolia.com
  • Foto Kurhan - Fotolia.com
Seiten bach oben scrollen

Nutzungsbedingungen

1. Allgemeines

1.1 Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln Ihre Rechte und Pflichten bei der Nutzung der Portale www.heizungstausch24.de und www.hausbau-portal24.de. Sie enthalten ferner Hinweise zum Datenschutz (Ziffer 8).

1.2 Die Online-Portale www.heizungstausch24.de und www.hausbau-portal24.de stellen vorübergehende Internetseiten dar, die zum Zwecke der Erprobung der Online-Akquise bzw. Auftragsvermittlung erstellt und betrieben werden.

1.3 Betreiber der Seiten ist die Bosch Thermotechnik GmbH (nachfolgend „Bosch“ bzw. „wir“). Genauere Angaben zu uns finden Sie in unserem Impressum. Die folgenden Nutzungsbedingungen gelten – soweit zutreffend – für Endkunden.

1.4 Mit den Portalen www.heizungstausch24.de und www.hausbau-portal24.de und den darin enthaltenen Tools stehen dem Endkunden Informations- und Vermittlungsportale für die Bereiche Heizungstausch und Neubau sowie die Vermittlung von Handwerkern, Planern, Fertighaushersteller und Bauträgern (im folgenden Dienstleister genannt) zur Verfügung.

1.5 Einige der enthaltenen Tools enden im Absenden einer Anfrage an uns. Dies stellt eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten durch Dienstleister bzw. die Kontaktaufnahme durch uns oder einen Dienstleister dar. Die erforderliche Datenweitergabe erfolgt nach Ziffer 8.

2. Anfragen von Endkunden

2.1 Wenn Sie bei uns eine Anfrage stellen, ist dies Ihre unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten oder der Kontaktaufnahme durch einen Dienstleister (Auftragnehmer). Bei www.hausbau-portal24.de kann es sich zusätzlich um die unverbindliche Anfrage einer Beratung oder Katalogen handeln.

2.2 Senden Sie eine Anfrage an www.heizungstausch24.de oder www.hausbau-portal24.de so sind Sie damit einverstanden, dass Ihre hier eingetragenen Daten von uns zum Zweck der bestmöglichen Bearbeitung erhoben, verarbeitet und genutzt sowie an den Dienstleister weitergeleitet werden dürfen. Dies gilt zusätzlich zu den allgemeinen Bosch-Datenschutzbestimmungen, die Sie hier abrufen können.

2.3 Bitte prüfen Sie vor einer möglichen Vergabe Ihres Auftrags an den von Ihnen ausgewählten Dienstleister, ob dieser die erforderlichen Qualifikationen für die Durchführung des Auftrags besitzt und ob das Angebot alle von Ihnen gewünschten Leistungen und Qualitätsmerkmale umfasst.

2.4 Bei den von Ihnen eingestellten Anfragen an uns oder an den Dienstleister übernehmen wir keine Garantie, dass ein Dienstleister in Ihrer Umgebung gefunden werden kann oder der Dienstleister zeitnah mit Ihnen in Kontakt tritt.

2.5 Bei den folgenden Stichworten, die auf www.heizungstausch 24.de und www.hausbau-portal24.de für den Endkunden zu lesen sind, handelt es sich um Aussagen im Sinne des Marketings. Damit sind keinerlei Ansprüche auf tatsächliche Erfüllung in der speziellen Kunden-Situation verbunden:

a) Mit den Aussagen „Vergleichen und sparen“ sowie „Vergleichen und bis zu 30% sparen“ ist kein Anspruch auf solche Einsparungen verbunden. Liegen mehrere Angebote dem Endkunden vor, kann durch den Vergleich und der Wahl des preiswertesten Anbieters Geld gespart werden. Dies kann jedoch nicht garantiert werden.

b) „Staatlich gefördert“ sagt nicht generell aus, dass ihre Maßnahme/ neue Heizung förderungsfähig ist. Darüber hinaus besteht keine Garantie, dass der vermittelte Dienstleister – auch bei förderfähigen Maßnahmen – Fördermittel für Sie rechtzeitig und im vollen Umfang beantragt.

c) „5 Jahre Systemgarantie“ bezieht sich ausschließlich auf Logasys-Systeme / Logaplus-Pakete der Marke Buderus. Zur Nutzung dieser Garantie ist eine online Registrierung notwendig.

d) „geprüfte Fachbetriebe“ sind Handwerksbetriebe, die eine Handwerkskarte nach Anlage A Handwerksordnung (HwO) vorweisen können. Ihre Anfrage wird nur an diese Handwerksbetriebe zum Zweck der erstklassigen Handwerksleistungen und der Einhaltung eines gerechten Wettbewerbs weitergeleitet.

e.) „geprüfte Anbieter“ sind Hausbau-Anbieter, die HAUSBAU-PORTAL24.de erklärt haben, dass folgende Anforderungen ihrerseits erfüllt werden:
Der Anbieter baut mindestens 10 Häuser pro Jahr, das Unternehmen existiert seit mehr als 10 Jahren, der Kaufpreis wird nach Zahlungsplan abgerechnet, das RAL Gütezeichen für Holzhausbau (nur gültig für Holzhaus Anbieter) liegt vor, und der Anbieter ist Mitglied der deutschen Fertigbau Qualitätsgemeinschaft (nur gültig für Fertighausanbieter).

f.) Mit der Aussage „aus über 500 Häusern“ ist ein grober Anhaltswert gemeint, der sich aus der Anzahl an Haustypen und Ausführungsvarianten der Anbieter ergibt.

3. Angebote an den Dienstleister, Auftragserteilung

3.1 Die Anfrage, die der Endkunde auf unserem Portal stellt, ist eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten durch den Dienstleister. Dafür wird ein fachlich und regional passender Dienstleister von uns kontaktiert.

3.2 Kommt es zu einer Vertragsbeziehung über eine mögliche Ausführung eines über unser Portal vermittelten Auftrags so findet diese ausschließlich zwischen dem Endkunde (Auftraggeber) und dem Dienstleister (Auftragnehmer) statt. Der Inhalt des Vertrages richtet sich nach den getroffenen Vereinbarungen und dem geltenden Vertragsrecht. Es kommt zu keinem Zeitpunkt zwischen dem Dienstleister und uns als Betreiber der Seiten ein Auftrag zustande.

3.3 Wenn der Dienstleister nach der Kontaktaufnahme dem Endkunden einen zu zahlenden Preis angibt, muss er den tatsächlichen Betrag, d.h. den Bruttobetrag einschließlich der jeweils geltenden Umsatzsteuer und Nebenkosten, nennen. Die Angabe von Nettopreisen ist nur zulässig, wenn der Endkunde dies in der Auftragsbeschreibung ausdrücklich vorsieht.

3.4 Der Dienstleister ist für die Laufzeit der Ausschreibung sowie einen festgelegten Zeitraum danach an das Angebot gebunden. Der Endkunde als Auftraggeber kann das Angebot während dieser Zeit annehmen.

3.5 Sie als Endkunde sind damit einverstanden, von einem Mitarbeiter von uns bzw. von einem beauftragten Dritten im Rahmen einer Endkundenanfrage kontaktiert zu werden.

4. Kosten

4.1 Die Nutzung unseres Portals ist grundsätzlich kostenfrei. Wir werden Sie immer im Vorfeld darauf hinweisen, wenn eine Leistung kostenpflichtig ist. In diesem Falle werden wir Ihnen die Preise und Leistungsmerkmale vorab mitteilen.

4.2 Dienste, die Sie bei Dritten über das Portal in Anspruch nehmen, werden von den Dritten zu deren Konditionen abgerechnet.

5. Nutzung

5.1 Wir bemühen uns, Beschränkungen, Beeinträchtigungen, Verbindungsabbrüche oder andere Einschränkungen der Nutzung der Dienste, soweit dies technisch möglich ist, zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass wir bei dem gegenwärtigen Stand der Kommunikationstechnik derartige Einschränkungen nicht vollständig ausschließen können. Dies gilt für diejenigen Inhalte und Übertragungswege, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Für Einschränkungen, die wir zu vertreten haben, richtet sich unsere Haftung nach Ziffer 9 dieser Bedingungen.

5.2 Die Pflege und Weiterentwicklung unserer Dienste bedingen zeitweilige Nutzungseinschränkungen. Wir achten darauf, dass diese in einem für Sie zumutbaren Umfang bleiben.

5.3 Um unsere Systeme sowie Dritte vor schädlichen Programmen und Inhalten wie z. B. Viren, Trojanern oder Spam-E-Mails zu schützen, können wir technische Schutzmaßnahmen einsetzen. Dies beinhaltet unter anderem den Einsatz von Filtersystemen, soweit ein solcher insbesondere zum Schutz der Telekommunikations- und Datenverarbeitungssysteme angemessen ist.

6. Rechtmäßige Nutzung, Sperrung

6.1 Sie dürfen unsere Dienste nur in einer Weise oder zu Zwecken nutzen, die nicht gegen diese Bedingungen bzw. gegen geltendes Recht verstoßen oder Rechte Dritter verletzen. Bitte beachten Sie insbesondere:

  • Die Verbreitung von rassistischen, pornografischen, gewaltverherrlichenden oder -verharmlosenden sowie sittenwidrigen Inhalten ist verboten. Ebenso untersagt ist die Verbreitung von Informationen, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen oder gefährden oder die die Menschenwürde oder sonstige durch das Strafgesetzbuch geschützte Rechtsgüter verletzen. Ferner dürfen Sie nicht zu Straftaten aufrufen oder Anleitungen für Straftaten herstellen oder verbreiten.
  • Die Beleidigung, Belästigung, Verleumdung oder Bedrohung anderer Nutzer ist verboten.
  • Durch Ihre Nutzung dürfen Sie Urheber-, Marken- oder sonstige Schutzrechte Dritter nicht verletzen.
  • Sie dürfen keine unaufgeforderten Massensendungen verbreiten.

6.2 Wir weisen auf die gesetzlichen Bestimmungen zur Bekämpfung von Schwarzarbeit hin. Die Durchführung von Aufträgen, die unter Verstoß gegen solche Bestimmungen oder andere gesetzliche Regelungen ausgeführt werden sollen, ist untersagt. Dies gilt auch für Vorbereitungshandlungen, die auf eine Ausführung eines Auftrags durch Schwarzarbeit zielen, um etwa den Auftrag unter Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen zu erteilen.

6.3 Ferner weisen wir darauf hin, dass sowohl die Erbringung von als auch die Vergütung für Leistungen in bestimmten Bereichen (z. B. Leistungen von Architekten und Ingenieuren) durch gesetzliche Bestimmungen reglementiert und daher nicht oder nur eingeschränkt frei verhandelbar sind. Sie sind verpflichtet, die Einhaltung solcher Beschränkungen sicherzustellen. Sie sind verpflichtet, selbst zu prüfen, ob und wann welche Vergütungen geschuldet werden.

6.4 Wenn Sie diese Bedingungen oder geltendes Recht schuldhaft verletzen, können wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen. Diese können sich bei geringen Verstößen auf den Hinweis beschränken, dass die Bedingungen, gesetzliche Bestimmungen oder die Pflicht zur Rücksichtnahme verletzt wurden. Schwere Verstöße können zur Sperrung einzelner Leistungen oder zur fristlosen Kündigung führen. Im Falle einer solchen Sperrung sind Sie – falls zutreffende – weiterhin zur Zahlung der vollen Vergütung verpflichtet.

6.5 Soweit für die Nutzung der Leistungen eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, sind von der Nutzung der Leistungen natürliche Personen ausgeschlossen, die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben.

7. Dienstleister

7.1 Die Dienstleister, die an einer Kontaktaufnahme zu Endkunden interessiert sind, müssen einen Rahmenvertrag (in Form einer Registrierung auf einer von Bosch Thermotechnik betriebenen deutschen Internetseiten oder Einverständniserklärung gegenüber Bosch Thermotechnik oder eines ihrer Marken) nachweisen.

7.2 Dienstleister dürfen die zur Kontaktaufnahme übertragenen Endkunden-Daten nicht an Dritte weitergeben. Die Dienstleister dürfen die Zugangsdaten an Ihre Mitarbeiter zu dienstlichen Zwecken weitergeben. Dabei müssen die Dienstleister sicher stellen, dass auch die Mitarbeiter diese Bedingungen beachten.

7.3 Sofern Dienstleister mit uns einen entgeltlichen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit abgeschlossen haben, ist die Kündigung innerhalb der genannten Frist frühestens zum Ablauf der Mindestlaufzeit möglich. Welche Mindestlaufzeit gilt, kann der jeweiligen Leistungsbeschreibung entnommen werden. Nach Wirksamwerden der Kündigung kann keine Angebotsanfragen mehr von uns erhalten werden. acilisi.

8. Haftung

8.1 Wir haften für jede schuldhafte Verletzung unserer wesentlichen Vertragspflichten sowie bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie nach den gesetzlichen Vorschriften. Für Schäden, die auf dem Fehlen einer vereinbarten Beschaffenheit beruhen, haften wir nur soweit diese von einer solchen Vereinbarung umfasst sein sollen. In allen anderen Fällen haften wir nur, soweit der entstandene Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde.

8.2 Abweichend von Ziffer 8.1 gilt für Dienste, die wir unentgeltlich bereitstellen, ein Haftungsausschluss für Schäden, die wir leicht fahrlässig verursachen.

8.3 Die Schadensersatzpflicht für die Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt durch die vorstehenden Regelungen in jedem Fall unberührt.

8.4 Wir haften unter keinen Umständen für Leistungen, die der Endkunde über das Portal bei Dritten in Auftrag gegeben hat. Wir haften nicht dafür, dass die bei uns registrierten Dienstleister ihrerseits mangelfreie Leistungen erbringen.

9. Änderung der Nutzungsbedingungen, Leistungsänderungen

9.1 Wir sind berechtigt, diese Bedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter Einhaltung des nachfolgenden Verfahrens zu ändern. Wir werden Sie über die Änderungen per E-Mail mindestens drei Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten informieren. Sie können den Änderungen innerhalb von drei Wochen ab Zugang der Mitteilung widersprechen. Erfolgt kein Widerspruch oder stimmen Sie den Änderungen ausdrücklich zu, werden die Änderungen zum mitgeteilten Zeitpunkt des Inkrafttretens wirksam. Falls Sie fristgerecht widersprechen, wird der Vertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. Wir werden Sie zusammen mit den vorgesehenen Änderungen auf Ihr Widerspruchsrecht, die einzuhaltende Frist und die Folgen des Widerspruchs bzw. des Verstreichens der Frist hinweisen.

9.2 Sofern durch die Änderung wesentliche Vertragspflichten für Sie oder uns betroffen sind (also Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die andere Partei regelmäßig vertrauen darf), gilt der Änderungsvorbehalt nur dann, wenn Ihnen die Änderung unter Berücksichtigung unserer Interessen zumutbar ist. Dies ist dann der Fall, wenn

a. die Änderung sich auf nicht entgeltliche Angebote, Dienste oder Bereiche des Portals bezieht und wir sicherstellen, dass im Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderung noch laufende Ausschreibungen von der Änderung unberührt bleiben, oder

b. die Änderung sich auf entgeltliche Angebote, Dienste oder Bereiche des Portals bezieht und wir sicherstellen, dass Sie die bereits beauftragten gebührenpflichtigen Funktionen, Dienste und Bereiche unberührt bleiben.

10. Cookies und Internetwerbung

10.1 Wenn Sie die Online-Portale www.heizungstausch24.de oder www.hausbau-portal24.de besuchen und in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies akzeptiert haben bedeutet dies für uns, dass Sie Anwendungen und Dienstleistungen von beiden Portalen nutzen wollen und Sie hierzu dem Einsatz von Cookies und anderen Technologien wie im nachstehenden Text und in unserer Datenschutzerklärung beschrieben, zustimmen. Bitte sehen Sie unten, wie Sie die Einstellungen an Ihrem Browser so einrichten können, dass Sie beim Erhalt eines Cookies benachrichtigt werden bzw. wie Sie Cookies insgesamt abschalten können.

10.2 Cookies und wie sie von uns eingesetzt werden:

a) Bei Cookies handelt es sich um spezifische Identifikationszeichen, die wir auf die Festplatte Ihres Computers oder sonstige Endgeräte übertragen, damit unsere Systeme Ihr Gerät wiedererkennen. Der Begriff „Website“ oder „Portal“ umfasst im Folgenden die Internetseiten von www.heizungstausch24.de und www.hausbau-portal24.de.

b) Angaben über die verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten erhalten Sie unter Impressum und in unserer Datenschutzerklärung.

c) Cookies werden von uns außerdem noch zu anderen Zwecken verwendet. Zum Beispiel können wir:

  • Sie automatisch erkennen, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden. Dadurch können wir Ihnen zahlreiche weitere Funktionen und Dienste anbieten.
  • Recherchen und Diagnosen zur Verbesserung von Inhalten, Produkten und Leistungen durchführen.

d) Cookies haben den Vorteil, dass Sie damit viele unserer Angebote nutzen können. Soweit Sie das Setzen von Cookies nicht erlauben oder Cookies auf andere Art und Weise ablehnen, ist es z.B. nicht möglich, Anwendungen oder Services zu nutzen, die eine Anmeldung erfordern.

10.3 Cookies und Browsereinstellungen: Die Hilfe-Funktion der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie einen neuen Cookie erhalten oder auch, wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten. Ähnliche Funktionen wie Flash Cookies, die durch Browser-Add-ons genutzt werden, können Sie durch die Änderung der Einstellungen des Browser-Add-ons oder auch über die Website des Herstellers des Browser Add-ons ausschalten oder löschen.

10.4 Werbeeinstellungen: Die Portale www.heizungstausch24.de und www.hausbau-portal24.de überlassen es Ihnen, ob Sie individualisierte Werbung erhalten möchten. Sie können interessenbasierte Werbung durch die beiden Portale ablehnen. Zwar erscheinen nach wie vor Anzeigen, diese sind jedoch nicht auf Ihre individuellen Interessen abgestimmt.

10.5 Sie können die meisten Browser so einstellen, dass Sie beim Empfang eines neuen Cookies benachrichtigt werden. Sie können Cookies auch ganz deaktivieren.

11. Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Es besteht ein Vertrag zwischen der Bosch Thermotechnik GmbH und der Google Inc. zur Auftragsdatenverarbeitung i. S. v. § 11 BDSG. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

12. Gerichtsstand

Sofern Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind oder in der Bundesrepublik Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand haben, wird Stuttgart als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung des Portals vereinbart.

13. Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken

Alle Fotos © Shutterstock / shutterstock.com

Datenschutzhinweise

Die Bosch Thermotechnik GmbH (im Folgenden „Bosch“ bzw. „Wir“ oder "Uns") freut sich über Ihren Besuch unserer Internetseiten sowie Mobil-Applikationen (zusammen auch "Online-Angebot") und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Bosch respektiert Ihre Privatsphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Online-Angebote erhoben werden, vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Bosch; Ausnahmen werden in diesen Datenschutzhinweisen erläutert.

Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

Bosch Thermotechnik GmbH
Abteilung TT/SDS
Junkersstraße 20-24
73249 Wernau
Mail: info@hausbau-portal24.de

Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätze

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Vertrags-, Buchungs- und Abrechnungsdaten, die Ausdruck der Identität einer Person sind.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (inklusive IP-Adressen) nur dann, wenn hierfür eine gesetzliche Rechtsgrundlage gegeben ist oder Sie uns diesbezüglich, z. B. im Rahmen einer Registrierung, Ihre Einwilligung erteilt haben.

Verarbeitete Datenkategorien

Es werden folgende Datenkategorien verarbeitet:

· Kommunikationsdaten (z.B. Name, Telefon, E-Mail, Anschrift, IP-Adresse)

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Wir und von uns beauftragte Dienstleister verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Verarbeitungszwecke:

1. Bereitstellung dieses Online-Angebots

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, berechtigtes Interesse unsererseits an Direktmarketing, solange dies im Einklang mit datenschutzrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Vorgaben erfolgt).

2. Zur Ermittlung von Störungen und aus Sicherheitsgründen

(Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 lit c, lit. f DS-GVO, Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen im Bereich Datensicherheit und berechtigtes Interesse an der Beseitigung von Störungen und der Sicherheit unserer Angebote).

3. Produkt- bzw. Kundenbefragungen auf postalischem Wege

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, berechtigtes Interesse an der Verbesserung der Produkte/ Services).

Anmerkung: Falls wir für Befragungen ein Marktforschungsinstitut einschalten, wird dieses ausschließlich in unserem Auftrag und gemäß unseren Weisungen tätig.

4. Produkt- bzw. Kundenbefragungen per E-Mail und/oder Telefon, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, Einwilligung).

Anmerkung: Falls wir für Befragungen ein Marktforschungsinstitut einschalten, wird dieses ausschließlich in unserem Auftrag und gemäß unseren Weisungen tätig

5. Eigen- und Fremdwerbung sowie Marktforschung und Reichweitenmessung im gesetzlich zulässigen Umfang bzw. einwilligungsbasiert

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a, lit. f. DS-GVO, Einwilligung / berechtigtes Interesse unsererseits an Direktmarketing, solange dies im Einklang mit datenschutzrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Vorgaben erfolgt).

6. Wahrung und Verteidigung unserer Rechte

(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, berechtigtes Interesse unsererseits an Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechte).

Log-Dateien

Bei jeder Nutzung des Internets werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert.

Die Log-Dateien werden von uns zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für einen kurzen Zeitraum gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

Log-Dateien werden (ohne bzw. ohne vollständige IP-Adresse) auch zu Analysezwecken verwendet; siehe hierzu den Abschnitt Webanalyse.

In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

– IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugriffen wird;

– Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL);

– Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt;

– Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen;

– Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs;

– übertragene Datenmenge;

– Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player);

– http-Status-Code (z. B. "Anfrage erfolgreich" oder "angeforderte Datei nicht gefunden").

Kinder

Dieses Online-Angebot richtet sich nicht an Kinder unter 16 Jahren.

Weitergabe von Daten

Weitergabe von Daten an andere Verantwortliche

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an andere Verantwortliche übermittelt, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Einzelheiten zu den Rechtsgrundlagen finden Sie im Abschnitt Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen. Dritte können auch andere Unternehmen der Bosch-Gruppe sein. Sofern Daten an Dritte auf Basis eines berechtigten Interesses übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzhinweisen erläutert.

Darüber hinaus können Daten an andere Verantwortliche übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche bzw. gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

Dienstleister (allgemein)

Wir beauftragen externe Dienstleister mit Aufgaben wie Verkaufs- und Marketingservices, Vertragsmanagement, Zahlungsabwicklung, Programmierung, Datenhosting und Hotline-Services. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und überwachen sie regelmäßig, insbesondere ihren sorgsamen Umgang mit und die Absicherung der bei ihnen gespeicherten Daten. Sämtliche Dienstleister werden von uns zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet. Dienstleister können auch andere Unternehmen der Bosch-Gruppe sein.

Dauer der Speicherung; Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben (z. B. können wir auch nach Erfüllung eines Vertrages noch ein berechtigtes Interesse an postalischem Marketing haben). In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen weiter speichern müssen (z. B. sind wir aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen verpflichtet, Dokumente wie z. B. Verträge und Rechnungen für einen gewissen Zeitraum vorzuhalten).

Weitergabe an Empfänger außerhalb des EWR

Wir können personenbezogene Daten auch an Empfänger, die ihren Sitz außerhalb des EWR in sogenannten Drittstaaten haben, weitergeben. In diesem Fall stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land oder die Vereinbarung sogenannter EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) oder Ihre Einwilligung in die Weitergabe vorliegt.

Sie können bei uns eine Übersicht über die Empfänger in Drittländern und eine Kopie der konkret vereinbarten Regelungen zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Bitte nutzen Sie hierfür die Angaben im Abschnitt Kontakt.

Externe Links

Unser Online-Angebot kann Links zu Internetseiten Dritter enthalten − mit uns nicht verbundener Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernehmen wir keine Verantwortung.

Sicherheit

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wir treffen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und Ihre durch uns verwalteten Daten insbesondere vor den Risiken der unbeabsichtigten oder unrechtmäßigen Vernichtung, Mani-pulation, Verlust, Veränderung oder unbefugter Offenlegung bzw. unbefugtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.

Rechte der Nutzer

Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben im Abschnitt Kontakt. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

Informations- und Auskunftsrecht:

Sie haben das Recht, von uns Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten. Hierzu können Sie ein Recht auf Auskunft in Bezug auf die personenbezogenen Informationen, die wir von Ihnen verarbeiten, geltend machen.

Berichtigungs- und Löschungsrecht:

Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen.

Dies gilt nicht für Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Soweit der Zugriff auf solche Daten nicht benötigt wird, wird deren Verarbeitung aber eingeschränkt (siehe nachfolgend).

Einschränkung der Verarbeitung:

Sie können von uns - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung:

Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, insbesondere soweit diese auf der Rechtsgrundlage “berechtigtes Interesse” beruht. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir können - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

Widerspruch gegen Direktmarketing:

Sie können außerdem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einlegen ("Werbewiderspruch"). Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

Widerruf der Einwilligung:

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Datenportabilität:

Sie haben weiterhin das Recht, Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten bzw. - soweit technisch machbar - zu verlangen, dass die Daten einem Dritten übermittelt werden.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte


Postfach 31 63

65021 Wiesbaden

oder:

Gustav-Stresemann-Ring 1

65189 Wiesbaden

Telefon: 06 11/140 80
Telefax: 06 11/14 08-900 oder 901

Änderung des Datenschutzhinweises

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich ist. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unseres Datenschutzhinweises.

Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, erreichen Sie uns unter der im Abschnitt "Verantwortlicher" angegebenen Anschrift.

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte, Meldung von Datenschutzvorfällen sowie für Anregungen und Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten empfehlen wir, dass Sie sich an unseren Konzernbeauftragten für den Datenschutz wenden:

Herr
Matthias Goebel
Konzerndatenschutzbeauftragter
Informationssicherheit und Datenschutz Bosch-Gruppe (C/ISP)
Robert Bosch GmbH
Kronenstrasse 22
70173 Stuttgart
DEUTSCHLAND

oder

mailto:Abteilungsbriefkasten.cisp@de.bosch.com

Gültig ab 03.12.2018 08:17:04

Impressum

Verantwortlich für die Internetseiten der Bosch Thermotechnik GmbH

Name und Anschrift
Bosch Thermotechnik GmbH
Sophienstraße 30-32
35576 Wetzlar

Mitglieder der Geschäftsführung
Uwe Glock (Vorsitzender), Thomas Bauer, Dr. Thomas Volz, Dr. Henrik Siegle

Telefonnummer
+49 6441 418-0

E-Mail-Adresse
info.thermotechnik@de.bosch.com

Sitz der Gesellschaft
Wetzlar

Registereintragungen
Registergericht: Amtsgericht Wetzlar HR B 13

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
DE 811164527

Information zur Streitbeilegung vor Verbraucherschlichtungsstellen:
Die Bosch Thermotechnik GmbH nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teil.

Information zur Online-Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten dienen, die vertragliche Verpflichtungen von Online-Kaufverträgen und Online-Dienstverträgen betreffen.
Die Plattform ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

Kontakt

Fragen & Anregungen

Bei Fragen und Anregungen können Sie uns unter info@hausbau-portal24.de kontaktieren. Wir werden uns schnellstmöglich um Ihre Anfrage kümmern und Ihnen Rückmeldung geben.